Gästebuch

Eintrag hinzufügen

Anzeige: 1 - 25 von 222.
 
Uwe Schachulski aus Recklinghausen
03.04.2014 14:28
Mein Name ist Uwe Schachulski, ich war in diesem Quartal 3mal in der Behandlung bei Herrn Siegert in ihrem Hause.
Ich möchte auf diesem Wege recht schönen Dank sagen, an alle mit denen ich zu tun hatte.
Vom Empfang bei Frau Peters, die erst Untersuchung, folge Untersuchungen EKG bis zur Behandlung am 14.03.2014 und sie Station nicht zu vergessen.
Alle waren in ihrem Hause sehr nett und hilfsbereit. Das habe ich nicht in jedem Krankenhaus erlebt.
Ich finde man kann auch mal Positive Erfahrungen weiter geben.

Ihr Hospital kann ich nur weiter empfehlen.Sie dürfen diese Mail gerne weiter leiten.

Mit freundlichen Grüßen

Uwe Schachulski

 

Reinhold Paus aus Rhede
22.03.2014 11:00
Ich bin sprachlos...ein Krankenhaus der Superlative !!! Dr. Berg,Frau Dr. Girona und ihr Team sind Spitzenklasse, Pflegepersonal grandios. Ich habe auf dieser Station nur freundliche und hilfsbereite Pfleger/rinnen kennen gelernt. Man merkt sofort, dass hier der Mensch im Vordergrund steht. Ich bedanke mich beim ganzen Team und ziehe meinen Hut vor solch einer Leistung !! Danke ihr lieben !!!

 

Violetta Kaufen aus Siegen
18.03.2014 10:34
Hallo ich bin am 20.03.14 zum 1. mal in der klinik
ich hoffe ich lerne nette leute kennen.
lg Violetta Kaufen

 

Gaby Langhof aus Recklinghausen
06.03.2014 20:17
Liebe Station 2 A.
Ich möchte mich hier auf dieser Seite bei euch allen bedanken. 2 Wochen Aufenthalt für mich als anerkannter Krankenhausmuffel. Davon 7 Tage Null-Diät. Da wird jede Minute zur Ewigkeit !! Doch durch eure gute Laune und Freundlichkeit wird sogar eine Null-Diät zu einer Art 5 Gänge Menü. Vielen Dank für dass versüßen der öden Zeit. So viel Humor und nette Worte sind wie ein Licht am Ende des Tunnels; und dafür vielen Dank. Bleibt so wie ihr seid.

 

Gerhard Jannusch aus Hagen
05.03.2014 15:35
Vielen Dank an die fachlich sehr kompetenten Ärzte und Ärztinnen, die mir sehr geholfen haben und an das Team der Station 2 B, besonders an Schwester Edith, die mich in der ganzen Zeit fast mütterlich versorgt hat.
Auf dieser Station wird den ganzen Tag viel vom Pflegepersonal verlangt. Man versucht auch jedem Patienten gerecht zu werden, was aber leider durch die viele Arbeit nicht immer gelingt. Da ich auch in zurückliegenden Jahren schon mehrmals auf dieser Station lag, meine Bitte an die Krankenhausleitung: Lassen Sie den sehr guten Ruf dieser Station nicht verblassen. Zur Heilung gehört auch mal ein nettes Wort und etwas Zeit mit dem Patienten. Es wäre den Schwestern (Pflegern) und auch den Patienten geholfen, wenn man wieder etwas mehr Personal auf dieser Station hätte. Dann wird auch in Zukunft der Ruf dieser Klinik überregional bekannt sein.

 

Ursula Weyers aus Recklinghausen
02.03.2014 12:47
Auf diesem Wege möchte ich mich nochmal recht herzlich bei den Stationsschwestern Ursel und Gabi der Unfallchirurgie - Station 4b -, die für eine Woche meine Betreuungsschwestern waren, für die außergewöhnlich gute Betreuung und Versorgung bedanken, obwohl ich nur eine ganz normale Kassenpatientin war. Auch die Fürsorge des restlichen Personals möchte ich lobend erwähnen, jederzeit würde ich mich wieder in ihre Hände begeben!

 

Dieter Stecker aus 45665 Recklinghausen
24.02.2014 17:29
Hallo liebes Team von Station 4 B?
Ich habe mich bei Euch wirklich wohl gefühlt.
Bei Schwester Ursula, Schwester Gabi und ihren Kolleginnen (leider habe ich viele Namen vergessen) war ich gut aufgehoben, Mit Kompetenz, Humor und sehr viel Geduld und Menschlichkeit halfen sie mir durch meinen Aufenthalt.
Die Auszubildenden / Praktikanten/tinnen (Merle,Mathias,Lyvia,Nina und Andere) waren eine lustige und hilfsbereite Ergänzung des Teams.
Frau Dr.Stein und dem Team auf Station 7 danke ich für die Beratung und Betreuung bei meiner Diabeteserstbehandlung.
Selbst die Pfleger/innen, die mich mit Bett oder Stuhl hin und her transportiert haben,waren meist gut aufgelegt.
Ich weiß nicht wer mich operiert hat (mein Namensgedächtnis ist nicht besonders) aber ich danke dem ganzen OP-Team.
Nicht unerwähnt lassen möchte ich die in meinen Augen gute Verpflegung, sowohl was Auswahl,Menge,Geschmack und vor allem die freundliche Bedienung.
Sollte ich jemanden vergessen haben, bitte ich um Entschuldigung.
Vielleicht klinge ich zu positiv aber ich kann nur sagen :
wäre das Prosper Hospital ein Hotel, jederzeit gerne wieder

 

r. g. aus bonn
21.02.2014 15:21
hiermit möchte ich mich bei der station 2b (koloproktologie) und damit bei allen eingesetzten mitarbeitern/ärzten/pflegern/schwestern recht herzlich für den kompetenten, fixen und hoch motivierten einsatz und der damit jederzeit verbundenen professionalität in allen bereichen BEDANKEN.
226-1 (17.-21.2.14) -der bonner-

 

Ingrid Petersen aus 45711 Datteln
20.02.2014 13:59
Ich wurde am 28.01.14 aufgrund eines Arbeitsunfalls auf die Station 4b eingeliefert und gleich einen Tag später am Handgelenk operiert. Für mich kam alles total überraschend und ich war geschockt.
Im Nachhinein habe ich festgestellt, dass die kompetente und fürsorgliche Behandlung von der Eingangsuntersuchung über die OP bis zur Nachsorge (mit Physiotherapie) die einzig richtige Entscheidung war.
Ich bin sehr zufrieden mit dem Krankheitsverlauf und mache jeden Tag Fortschritte.
So möchte ich nun dem Team um Dr. Bettag auf der Station 4b
meinen herzlichsten Dank aussprechen und werde dieses in jedem Fall weiter empfehlen.
Mit freundlichen Grüßen
Ingrid Petersen

 

Thomas Sorger aus Reichelsheim
18.02.2014 09:59
Hallo,

wir waren mit unseren Kinder bei einem Freund zu besuch und sind auf Eurem Fest gewesen. Meine Familie und besonderst die Kinder fanden das Kinderfest einfach klasse. Wir haben uns schon zum nächsten Fest wieder eingeladen.

Grüße Tommy

 

Reinhilde Buschmann aus Attendorn
18.02.2014 07:33
Mir wurde am 07.02.2014 ein Teil des Dickdarms in Ihrem Hause entfernt. Für Sie eine Routine-OP, für mich nach bereits 11 anderen Operationen in anderen Bereichen eine schlimme Vorstellung, die mit grosser Angst verbunden war. Durch die wunderbare Betreuung vor, während und nach der OP wurden mir meine Ängste genommen. Hier nochmals ein ganz grosses und herzliches Dankeschön an das gesamte Team der Koloproktologie, der OP-Intensivstation und an die Anästhesie-Abteilung, die mich während meines Aufenthaltes immer gut betreut haben und die Schmerzen weitgehend erträglich machten. Ich würde Ihr Haus. wenn nötig, auf jeden Fall wieder
aufsuchen und auch immer weiterempfehlen !

Liebe Grüsse aus Attendorn,

R. Buschmann

 

Christian Wittler aus Recklinghausen
17.02.2014 11:28
Ein Hallo ins Prosper!

Nach einem Sturz beim Mountainbiken war für mich eine Operation an der linken Schulter notwendig.
Die erste Op... der Bammel liess nicht sehr lange auf sich warten.

Doch die Ärzte haben es geschafft. Durch Kompetenz und ausgiebige Aufklärung bin ich schon wesentlich ruhiger an die Op herangetreten. Zwar noch mit Steinen im Magen, aber da ist glaube ich jeder Doc machtlos :-)

Es kam wie erwartet. Die Op verlief ohne Probleme und zur Genesung sollte ich schon bald auf die Station 4A verlegt werden.
Ich hatte mich auf eine Woche gähnende Langeweile und "Zeit absitzen" eingestellt. Doch ich wurde zu meiner grossen Freude ganz arg enttäuscht!

Das gesamte Personal war stets zu Scherzen aufgelegt, was sich natürlich ansteckenderweise auf die ganze Station ausbreitete. Dazu noch ein paar Unikate als Bettnachbarn und es tat schon gar nicht mehr sooooo weh :-)
Und neben der Herzlichkeit und der ganzen Lacher fehlte mir nie auch nur ein Hauch fachlicher Leistung!

Ein besonderes "DankeSchön" möchte ich an dieser Stelle noch an die Schwestern Ursula und Gabi, Livia und auch an Merve loswerden, die zum Glück in diesem Zeitraum ein Gastspiel im Prosper gegeben hat.

Ein Lachen wirkt manchmal eben doch besser als eine Pille!


Liebe Grüße
Christian Wittler


 

Silke Kreul aus 45897 Ge
17.02.2014 08:31
Danke an das super Pflegeteam der 5a Schw. Christine, bei meinem Stationären Aufenthalt dort durfte ich dieses tolle Team kennen lernen, ich hatte 8.2013 eine offene Harnleiterrekonstruktion die OP ist größer ausgefallen wie geplant mir ging es gar nicht gut aber von diesem tollen Team wurde es mir Erträglich gemacht obwohl sie durch Personalmangel nicht viel zeit hatten haben sie es mich nie spüren lassen ich war schon oft in anderen KH. aber von diesem Pflegeteam können sich alle eine Scheibe abschneiden .Danke danke danke

 

Silke Kreul aus 45897 Ge.
13.02.2014 06:46
Ich hatte eine offene Harnleiterrekonstruktion mit Dünndarm das Team von Dr. Kusche ist einfach gut. Ein Riesiges Lob an die Station 5a Leitung Schw. Christine ein super tolles Pflegeteam , mein Stationärer Aufenthalt vom 23.8.13-4.9.13 wurde nur durch dieses super Team Erträglich da meine OP grösser ausgefallen ist wie geplant es ist nur echt schade das das Personal immer weniger wird aber trotzdem sind alle super freundlich und nehmen sich Zeit die sie nicht haben!!!!!! Danke ihr lieben macht weiter so !!!!!!!!

 

Julia Müller aus Herten
08.02.2014 23:11
Ich wollte mich auf diesem Wege recht herzlich für die tolle Betreuung auf der Station 4a bedanken. "Schwester" Thomas hat mir den Aufenthalt mehr als einmal versüßt. Vielen Dank und weiter so!

 

ortwin karaus aus dortmund
06.02.2014 11:22
Ich möchte mich bei dr. Klein und seinem gesamten Team recht herzlich für die gute Betreuung bedanken. Das Team ist das beste was ich kennengelernt habe. Alle sind immer gut gelaunt, motiviert und organisiert. Dr. Klein ist ein Oberarzt der an Menschlichkeit, fachlichen Wissen und Organisation nicht zu übertreffen ist.

 

Jürgen Sager aus Recklinghausen
03.02.2014 18:22
Hallo Liebe Station 4A ,

Am 19.01.2014 bin ich nach einem Sturz beim Mountainbiken in das Prosper-Hospital eingeliefert worden. Nachfolgende Diagnose : medialer Bruch des Oberschenkelhalses.

Angefangen bei der kompetenten Arbeit des Teams von Herrn Dr. Bettag und der bei mir durchgeführten Operation bis hin zur Pflege durch ein hervorragendes und engagiertes Pflegepersonal kann ich nur sagen : Vielen Dank an die gute Laune – Abteilung und für die tolle Arbeit die ihr alle leistet !

Den Spaß den ihr alle habt, immer verbunden mit einem flotten Spruch und einem Lächeln auf den Lippen übertrug sich auch auf mich und meine Zimmergenossen in der Zeit meines Aufenthalts.
Kein Tag an dem ich trotz Schmerzen und der sehr eingeschränkter Beweglichkeit nicht herrumgescherzt hätte. An dieser Stelle möchte ich mich besonders bei Schwester Ursula, Schwester Gabi und Livia für die liebevolle Zuwendung und für die angenehmen Nächte bei Milo bedanken.

Danke auch an Ioannis Pataridis und Mesut von der Physio, welche mich mit großem Engagement und Kompetenz wieder auf die Füsse gebracht haben. Dies nicht nur körperlich sondern auch menschlich.

Daher nochmals ein herzliches Dankeschön aus dem Gute-Laune Zimmer 425 an alle !

Jürgen Sager

 

Gregor Nonhoff aus Recklinghausen
27.01.2014 18:43
Ich habe fast eine Woche auf der Station 4B verbracht und möchte mich nun bei allen Schwestern und Pflegern, dem Servicepersonal und den Therapeuten, für ihre engagierte Fürsorge und Arbeit und Begleitung des Heilungsprozesses bedanken. Auch möchte ich an dieser Stelle meine Hochachtung für den Operateur Dr. Bettag zum Ausdruck bringen. Gregor Nonhoff.

 

Johanna Hora aus 45661 Recklinghausen
23.01.2014 10:15
Hallo liebe Stat 4a.
Ich habe etwas länger gebrauch t um mit den wirren PC zurechzukommen aber letzten endes habe ich es geschafft und möchte mich unbedingt hier im Gästebuch bei euch bedanken.
Vom Praktikanten über Pflege bis zum Oberarzt waren alle sehr bemüht und freundlich, ich habe mich zu jeder Zeit in besten Händen gefühlt und bin froh über die freundliche Hilfe die ich erfahren durfte.
Komme nicht gerne wieder aber wenn dann zu euch.
Gruß aus dem Süden,
J.Hora

 

Lisa Müller aus Recklinghausen
21.01.2014 17:49
Nach einigen Besuchen im Prosper-Hospital wundere ich mich über die Umsetzung der Kleiderordnung.
Begrüßenswert ist die farbliche Unterscheidung beim Pflegepersonal, so dass jeder Patient den richtigen Ansprechpartner für sich findet.
An der Information auch einheitliche Optik durch Bluse mit Prosper-Emblem und ggf. Blazer.
Aber was ist mit verschiedenen Mitarbeitern in den Ambulanzen des Hauses. Hier wird fast ausschließlich Privatkleidung getragen.
Soll das so sein?

 

Reinhard Piwek aus Herten
21.01.2014 10:35
Ich war heute zur Koloskopie in der Ambulanz und möchte mich auf diesem Wege noch einmal für die tolle Behandlung bedanken. Die wirklich nicht angenehme Untersuchung wird durch das freundliche und hilfsbereite Personal, von der Anmeldung bis zum Chef, so angenehm wie möglich gestaltet. Ich werde die EInrichtung auf jeden Fall weiterempfehlen.

 

Hannes Seimetz aus 45657 Recklinghausen
20.01.2014 18:49
Liebes 4B- Team! (unfallchirurgie)
Vielen dank für die tolle betreuung, das fröhliche lachen nach dem schock und die kompetente sachkenntnis bei allen fragen. im 4-bett-zimmer 421 war fast immer partystimmung....als
besonders liebenswert sind schwester gabi, pfleger thomas, luca,livia (die nicht berta heißt, hihi) und franzi hervorzuheben. alle anderen, auch ärzte und sozialdienstmensch waren klasse.
Vielen dank auch an das catering-team rund um christian, genannt pinguino. werde euch immer weiter empfehlen und bleibt so fröhlich. besser gehts nicht, ihr gebt ja alles, was ihr könnt.
simone draeger, der dauerbesuch, sieht das ganz genauso. von mir, simone ein extra-dank an thomas für die umarmung, als ich sie besonders brauchte...
alles liebe und hoffentlich ein wiedersehen an einem anderen ort. ihr habt einen festen platz in meinem herzen erobert.
der hannes (oberschenkelhalsbruch, beim müll runter bringen, im wärmsten januar, ausgerutscht)
bald gehts auf schalke zur reha....

 

Romina Oberhaus aus oer-erkenschwick
30.12.2013 14:03
Die bestens Grüße an Dr. Adel Asfour ????

 

Viktor S. aus Recklinghausen
22.12.2013 15:07
Ein ganz herzliches Dankeschön an das Team der Unfallchirurgie, insbesondere an Thomas Kurtz, Alma, Luca, Gabi, Milo und Simona, für die freundliche Fürsorge und die hervorragende Behandlung!
Euch allen wünsche ich frohe und besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!!!

Beste Grüße
Viktor

 

Peter R. Seeber aus Recklinghausen
07.12.2013 11:28
*** 3 Sterne für die professionelle ambulante Aufnahme und Behandlung durch Herrn Dr. Kühne, Frau Dr. Stein Diabetesberaterin Frau Herrmann und Frau Zimmer. Einfühlsam und freundlich wurde ich behandelt.
Ein großes Dankeschön an das Team und an das Haus, in dem das möglich ist.
Glück auf!
Peter R. Seeber