Selbsthilfegruppe Clusterkopfschmerz (CSG)

Clusterkopfschmerz ist ein streng einseitiger, attackenweise auftretender, sehr starker Schmerz im Bereich des Auges und der Schläfe. Es treten bis zu 8 Attacken in 24 Std., bevorzugt in der Nacht, auf. Der Schmerz kann begleitet sein von tränendem Auge, laufender und verstopfter Nase, Augenrötung sowie außerordentlicher Unruhe. Die Selbsthilfegruppe richtet sich ausschließlich an Clusterkopfschmerzleidende. Sie möchte Forum sein, wo Betroffene über ihren Umgang mit der Erkrankung reden können sowie Informationen über Ärzte Kliniken, Behandlungen, Medikamente und über die Forschung austauschen können. Auch Angehörige sind herzlich eingeladen.    


Das Bild entstand bei der Teilnahme des Bundesverband CSG e.V.
am 1. Recklinghäuser Selbsthilfetag am 05.07.03


Mach mit CSG..........die tun was!!

Leitung:

Gabriele Althoff

Zielgruppe:

Die Gruppe ist offen für Angehörige und Betroffene.

Methoden:

Selbsthilfegruppe

Termin:

22.02., 26.04., 28.06.2011 jeweils 19:00 Uhr

Ort:

Seminarraum 1 im Ärztehaus am Prosper-Hospital

Anmeldung:

Gabriele Althoff
Tel.: 02364/168 196
E-Mail: gabriele.althoff(at)clusterkopfschmerz-selbsthilfe.de 

Homepage:

www.Clusterkopf.de