Gottesdienste

Herzlich laden wir unsere Patienten und deren Besucher zu unseren Gottesdiensten ein.
In der Regel finden statt:

Katholische Gottesdienste

  • an Sonn- und Feiertagen um 10.00 Uhr als Eucharistiefeiern
  • mittwochs und freitags um 18.30 Uhr als Eucharistiefeiern bzw. Wortgottesdienste

Evangelische Gottesdienste

  • finden 14-tägig, Donnerstags um 18:30 Uhr statt als Abendmahlsgottesdienst

Ökumenische Gottesdienste

  • Ökumenische Gottesdienste feiern wir zu besonderen Anlässen oder Zeiten im Kirchenjahr.
  • Regelmäßig feiern wir Ökumenische Gedächtnisgottesdienste für Verstorbene, die vierteljährlich stattfinden.

Alle Gottesdienste finden statt in der Kapelle im Erdgeschoss, die auch sonst zum stillen Gebet geöffnet ist. Hier kann ein Kerzenlicht angezündet oder es können persönliche Gedanken in das ausliegende Anliegenbuch geschrieben werden.

Im Kapellenvorraum befindet sich in unserer Schriftenwand eine Auswahl von Karten, Informationsschriften und geistlicher Literatur.    

Wenn ein Patient zu den Gottesdiensten nicht selbstständig in die Kapelle kommen kann, besteht nach rechtzeitiger Rücksprache mit dem Pflegepersonal der jeweiligen Station oder mit "Schwester Inge" die Möglichkeit, sich im Bett oder Sitzwagen bringen zu lassen. Im Übrigen werden alle Gottesdienste auch im Fernsehen auf dem Kanal 35 übertragen.

 

Ökumenische Gedächtnis-Gottesdienste für Verstorbene

 
Wir laden zu ökumenischen Gedächtnisgottesdiensten
die vierteljährlich stattfinden, in die Kapelle des Prosper-Hospitals ein.
 

Dabei gedenken wir der Patienten, die in den vorangegangenen drei Monaten in unserem Hause verstorben sind, indem wir ihre Namen aufrufen und für jede/n Einzelne/n an der Osterkerze ein Licht anzünden. Im Anschluss an den Gottesdienst laden wir Sie noch zu einem Beisammensein bei einem warmen oder kalten Getränk im Vorraum der Kapelle ein.