Korrektur der äußeren Nase

Korrekturen der äußeren Nase finden zum Teil aus ästhetischen Gründen, aber auch aus medizinischen Gründen statt, um eine bessere Nasenatmung zu erreichen.

Die Korrektur kann entweder  durch die Nasenlöcher oder zusätzlich durch einen Schnitt im bereich des Nasenstegs erfolgen. In den meisten Fällen erfolgt aber auch eine solche äußerliche Narbe vollkommen unsichtbar. Welche Operationstechnik angewandt wird, entscheiden wir im Prosper-Hospital individuell, je nach Befund und Wunsch des Patienten. In manchen Fällen werden Knorpel aus der Nasenscheidewand entnommen, um sie als Unterfütterung oder Stabilisierung zu nutzen.

Zum Abschluss der Operation wird für eine bessere Heilung äußerlich und innerlich eine Schiene angelegt und in manchen Fällen die Nase auch tamponiert.