< Neues Fachfortbildungs- und Akademieheft ist da!
24.01.2017 11:54 Alter: 59 days
Kategorie: Hospital

„Die Nase – chronische Erkrankungen und Therapieformen“

Abendsprechstunde am 30.01.2016 um 18.30 Uhr


Die Abendsprechstunde am 30. Januar im Prosper-Hospital dreht sich voll und ganz um ein Organ, das wir täglich sehen aber dennoch selten bewusst wahrnehmen: die Nase. Sie ist nicht nur für das Riechen ein zentrales Organ, sondern auch für die Atmung und für das Immunsystem. Dafür hat sich ein komplexes System entwickelt, das vielen erst dann Bewusst wird, wenn es nicht mehr richtig „funktioniert“ – also krank wird.

In seinem ersten Vortrag geht der Chefarzt Prof. Dr. mult. Ralf Siegert auf genau diese Faszination ein und beschreibt eingängig den Aufbau. Hieraus leiten sich auch die häufigsten Erkrankungen mit den entsprechenden Folgen ab: Von den chronischen Nebenhöhlenentzündungen bis zur medizinisch indizierten Nasenkorrektur.

Hier knüpfen die beiden Oberärzte in ihren Vorträgen an: Dr. Jan Balczun und Alexandros Papapostolou gehen auf die häufigsten chronischen Erkrankungen sowie deren Therapie. Insbesondere die Darstellung der komplexen chirurgischen Möglichkeiten, aber auch ihre Grenzen stehen im Mittelpunkt.

Nach den Vorträgen werden die Mediziner den Besuchern noch einfache diagnostische Verfahren demonstrieren. So wird die Riechfähigkeit beispielsweise anhand einer Geruchsbatterie demonstriert.


Datum: Montag, 30. Januar 2017
Beginn: 18.30 Uhr
Ort: Prosper-Hospital; Vortragsräume im Untergeschoss
Anmelde- und kostenfrei.