Facharztausbildung zum Anästhesisten: 1. Operatives Spektrum

Das Spektrum der operativen Abteilungen beeinflusst in starkem Maße die Qualität der anästhesiologischen Ausbildung. Das Prosper Hospital Recklinghausen ist ein stark operativ ausgerichtetes Haus.

In unserer Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe werden alle in der Gynäkologie üblichen Eingriffe durchgeführt – von großen Tumoroperationen über Eingriffe an der Mamma bis hin zu geburtshilflichen Eingriffen. In unserer geburtshilflichen Abteilung werden jährlich ca. 800 Kinder geboren. Auch bei uns werden – wie bundesweit üblich – ca. 30% Geburten mittels Kaiserschnitt vorgenommen.

Unsere Klinik für Urologie gehört zu den größten Urologien im Umfeld. Die Betreuung geriatrischer und pädiatrischer Patienten gehört hier zum Alltag. Neben kleinen Eingriffen an Blase und Prostata werden regelmäßig und in großer Zahl große Tumoroperationen an Niere, Blase und Prostata durchgeführt. Vor allem bei Prostatectomien kommt regelmäßig unser DaVinci Operationsroboter (R) zum Einsatz.

Unsere Klinik für Proktologie gehört zu den bekanntesten und größten deutschlandweit. Es gibt nur wenige Zentren in Deutschland, in denen ähnlich viele Darmeingriffe vorgenommen werden. Das Spektrum Klinik für Visceral-, Thorax- und Gefäßchirurgie umfasst Eingriffe an Dünndarn, Pankreas, Magen, Oesophagus, Lunge sowie peripheren und zentralen Gefäßen inklusive der Carotischirurgie. Auch in unserer Pneumologie kommen Anästhesisten regelmäßig zum Einsatz, wenn dort transbronchial ultraschallgesteuert Biopsien unter Jetventilation vorgenommen werden.

Unsere Klinik für HNO-Heilkunde ist eine der größten HNO-Kliniken in der Region. Ein Schwerpunkt dieser Abteilung liegt in der Versorgung von Kindern mit craniofacialen Dysplasien, was an uns Anästhesisten hinsichtlich des Atemwegsmanagements sehr hohe Anforderungen stellt. Daneben werden aber auch sehr häufig große Tumoroperationen im Kopf-Halsbereich durchgeführt.

Das Spektrum wird abgerundet durch unsere unfallchirurgische Klinik. Die Abteilung ist regionales Traumazentrum des Traumanetzwerks Nordwest. Ein Schwerpunkt der Abteilung liegt in der Versorgung geriatrischer Patienten in Zusammenarbeit mit unserer Geriatrie. Dieser als Alterstraumatologie bezeichnete Schwerpunkt wird aufgrund der demographischen Entwicklung in zunehmendem Maße Bedeutung gewinnen. Im Rahmen unserer Unfallchirurgie werden außerdem regelmäßig durch einen Neurochirurgen neurochirurgische Eingriffe durchgeführt, die sich allerdings auf Eingriffe an der Wirbelsäule beschränken.

Die Operationen dieser Abteilungen verteilen sich auf 12 Operationssäle, in denen täglich zwischen 45 und 60 Patienten operiert werden. Im Jahr führen wir so zirka 13.000 operative Eingriffe durch. Unser Fächerkanon ermöglicht es uns, Sie mit nahezu allen Techniken der Anästhesie vertraut zu machen.