Anmeldung – Aufnahme – Abrechnung

Ein Team von 17 Mitarbeiterinnen erfasst Ihre persönlichen Daten im
Aufnahmebüro am Haupteingang. Für eine fach- und fristgerechte Behandlung und Abrechnung erfolgt die Erfassung per EDV, dabei handhaben wir selbstverständlich alle Daten nach den geltenden Bestimmungen des Datenschutzes.

Bei Vorlage Ihrer Versicherungskarte und des Einweisungsscheins Ihres behandelnden Arztes, ist die Bezahlung Ihrer Krankenhausrechnung dann in der Regel sichergestellt. Dies gilt auch für die Klinik-Card der Privatversicherten. Alle weiteren Formalitäten werden dann von uns übernommen.        

Wahlleistungen

Gegen besondere Vergütung und schriftlicher Vereinbarung können Sie Wahlleistungen in Anspruch nehmen:

  • Die persönliche Behandlung durch den Chefarzt oder dessen Vertreter
  • Die Unterbringung in einem 1-Bett oder 2-Bett-Zimmer
  • Die Unterbringung einer Begleitperson (sofern nicht med. notwendig)
  • Die Unterbringung in einem Familienzimmer (Geburtshilfe)

Ihre Wünsche besprechen Sie am besten – möglichst gleich bei der Aufnahme – mit unseren Mitarbeiterinnen, die auch gerne Auskünfte geben.

Selbstzahler

Patienten die keine Kassenmitgliedschaft nachweisen können und Selbstzahler, müssen nach den Allgemeinen Vertragsbedingungen (AVB) eine Vorauszahlung für 10 Tage leisten. Die Vorauszahlung kann in bar oder per EC-Karte geleistet werden.

Zuzahlung

Für viele Patienten besteht eine Zuzahlungspflicht. Ob das für Sie zutrifft erfahren Sie von den Mitarbeiterinnen in der Aufnahme.

Weitere Infos

Eine gesonderte Patientenbroschüre, die man Ihnen in der Aufnahme gerne aushändigt, enthält Hinweise zu den Aufenthaltsbedingungen und Fachabteilungen.

Die Öffnungszeiten der Patientenaufnahme

Montags bis Donnerstags: 6:30 bis 15:00 Uhr (Haupteingang)
Freitags: 6:30 bis 13:00 Uhr
Nachtaufnahme-Dienst: 15:00 bis 1:00 Uhr (Zentralambulanz)
Samstags: 7:30 bis 3:00 Uhr (Zentralambulanz)
Sonntags: 7:30 bis 1:00 Uhr (Zentralambulanz)

Bei Fragen zu den Aufnahmeformalitäten:

Telefon (0 23 61) 54 – 2106 / - 2112 / - 2113

Kontakt:
Barbara Perbandt (Leitung)
Telefon: 54 – 22 83