Die Prosper-Entdeckerreise

 

 

Das Prosper-Hospital und sein Gelände sind riesig: Rund um das Haus gibt es rund 160.000 Quadratmeter Gelände – hierauf könnte man immerhin fast 23 Fußballfelder unterbringen! Im Gebäude und auf dem Gelände gibt es viele Dinge zu entdecken. Geht doch mit euren Eltern oder Freunden  auf eine Prosper-Entdeckerreise!

 

 
Los geht es am Kiosk ganz in der Nähe vom Eingang (siehe Punkt 1). Hier könnt ihr euch für die Prosper-Entdeckerreise mit Proviant eindecken. Bestens geeignet sind Obst und Säfte – die sind lecker und gesund!
Nur wenige Schritte vom Kiosk entfernt in Richtung der Kapelle (2) findet ihr eine Ausstellung zur Geschichte des Hauses (3). Hier könnt ihr mehr über das Prosper-Hospital erfahren, dass es schon seit über 160 Jahren in Recklinghausen gibt. In der Ausstellung findet ihr außerdem ein Modell vom Krankenhaus. So könnt ihr euch besser orientieren – denn nun geht es nach draußen!

Ihr geht eine Treppe runter ins Untergeschoss und geht hier aus dem Hinterausgang (4) in Richtung Park. Links am äußeren Gebäudeteil findet ihr bereits eine riesige Grünfläche. Wenn ihr Glück habt, dann könnt ihr in dem Gehege Damwild (das ist eine Hirsch-Art) beobachten (5). Bis zu 20 Tiere leben hier auf einer riesigen Wiese mit vielen Bäumen. Streicheln und füttern kann man sie nicht, wohl aber beobachten.

 

Ein paar Meter weiter und hinter Bäumen versteckt kommt ihr dann zum Teich (6). Hier flattern im Frühjahr und Sommer Libellen und Schmetterlinge, quaken Frösche und piepsen kleine Entenküken. Beobachtet sie doch mal vorsichtig und leise!

 

Nun kommt der wohl spannendste – und auch etwas längere – Weg über Pfade, die von Gräsern überwachsen sind (7). So hoch können sie werden! Zwischendurch kann man Steine entdecken, auf denen kurze Informationen zu Pflanzen angebracht sind, die dort wachsen. Diesen Steinen begegnet ihr immer wieder.

 

An der Rückseite vom Gutshof kommt ihr dann zu einem „Hotel für Bienen“ (8): In dem Bienenstock haben viele Bienen ihr zu Hause – wenn sie nicht gerade mal wieder fleißig durch die Luft schwirren.
Links vom „Prosper-Bienenhotel“ kommt ihr durch eine Toreinfahrt in den Innenplatz vom Gutshof. Hier sieht alles wie auf einem Bauernhof aus – wenn auch ohne Tiere: Die Gebäude dienten vor vielen, vielen Jahren zur Versorgung von Kranken. Heute sind hier unter anderem die technische Abteilung und die Logopädie (9) untergebracht. In der Logopädie beschäftigen sich Experten mit Fragen rund um Stimme, Sprechen, Schlucken und Hören.

 

Nun habt ihr schon echt viel gesehen und erlebt. Geht doch von hier einfach durch das große Tor auf dem Gutshof und von dort gleich wieder rechts am hinteren Bereich des Krankenhauses vorbei zu der Ausgangstür, durch die ihr gekommen seid. Wer jetzt noch Lust auf weitere Abenteuer hat, der kann sich ja noch ein spannendes Buch aus der Bücherei (10) des Prosper-Hospitals ausleihen. Die Geschichten entführen euch in fremde Länder und erzählen von kleinen und großen Entdeckern!

 

 

Bevor du auf Entdeckertour gehst, bespreche dies mit deinen Eltern. Unser Tipp: Nehmt sie doch einfach mit! Wenn du im Prosper-Hospital bist, weil du krank bist, so musst du einen Ausflug immer mit deinem Arzt und einer Krankenschwester/-pfleger besprechen! Sage ihnen, was du vor hast und gehe nicht alleine los!