Unser Profil - Das Prosper-Hospital

Wir sind ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit 530 Betten und 12 Kliniken/Fachabteilungen (Allgemein-, Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie; Unfall-, Hand- und Orthopädische Chirurgie; Koloproktologie; Geriatrie und Rehabilitation mit Tagesklinik; Gynäkologie und Geburtshilfe mit anerkanntem Brustzentrum (Senologie); Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie; Medizinische Klinik I (Gastroenterologie, Hämatologie/Onkologie, Infektionskrankheiten); Medizinische Klinik II (Kardiologie, Pneumologie, Angiologie, internistische Intensivmedizin); Medizinische Klinik III (Nieren- und Hochdruckkrankheiten, Dialyse); Urologie; Anästhesie und operative Intensivmedizin; Radiologie und Nuklearmedizin).

Auf dem Klinikgelände sind zudem vertreten: ein Pathologisches Institut, eine Praxis für Strahlentherapie, eine Diabetologische Schwerpunktpraxis, eine Praxis für Neurologie und eine Orthopädische Praxis.

Unserem Krankenhaus ist außerdem eine staatlich anerkannte Krankenpflegeschule angeschlossen.

Das Prosper-Hospital ist ein katholisches Krankenhaus mit christlichem Profil. In unserem Leitbild verpflichten wir uns, als Prosper-Hospital gemäß dem Willen unseres Stifters, Herzog Prosper Ludwig von Arenberg, im Sinne des caritativen Dienstes der katholischen Kirche kranke Menschen zu behandeln, für sie zu sorgen und sie zu pflegen, unabhängig von ihrer Herkunft, Nationalität, Beruf, gesellschaftlicher Stellung, Religion oder Konfession. 

Gerne sind wir Ihnen auch bei der Wohnraumbeschaffung behilflich.

Eine Kindertagesstätte befindet sich am Haus.