Das St. Elisabeth-Hospital Herten ist ein Akut-Krankenhaus mit fünf Hauptabteilungen mit insgesamt 310 Planbetten.

Das Prosper-Hospital Recklinghausen ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit 463 Betten und zwölf Fachabteilungen.

Die Zentralschule für Gesundheitsberufe verfügt über 175 Ausbildungsplätze. Die aktuell sieben Kurse der Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung werden im Klassenlehrersystem im Blockmodell unterrichtet. Zudem werden eine Praxisanleiter-Weiterbildung und eine Geriatrie-Weiterbildung angeboten. Die Krankenpflegeschule kooperiert mit der Hamburger Fernhochschule.

Beide Häuser stellen zum 01.10.2018 noch

Auszubildende in der Gesundheits- und Krankenpflege



ein. Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre und umfasst ca. 2.100 theoretische Unterrichtsstunden und mindestens 2.500 Praxisstunden. Die praktische Ausbildung wird durch ausgebildete Praxisanleiter/-innen und Bezugspersonen begleitet, die Sie individuell in Ihrem Lernprozess unterstützen und fachkundig anleiten.

Schon im ersten Ausbildungsjahr beträgt die Vergütung 1.090,69 € brutto.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann richten Sie Ihre Bewerbung mit den erforderlichen Unterlagen bitte an:

Zentralschule für Gesundheitsberufe
St. Elisabeth / Prosper-Hospital
Schulleitung Peter Kudritzki
Im Schloßpark 4a 45699 Herten
Tel.: 0 23 66 / 15 - 49 90 oder
E-Mail: peter.kudritzki(at)eherten.de

Weitere Informationen über die Ausbildung und über die gemeinsame Krankenpflegeschule finden Sie hier …