"Wo kommen die Kinder her?"

Kinder der Hohenzollern-Grundschule stellen Fragen rund um die Geburt

 

Die Fragen der rund 26 Kinder einer vierten Klasse der Hohenzollern Grundschule an die Chefärztin der Frauenklinik Dr. Maria Siegert-Terzaki und an die leitende Hebamme Angelika Kalb hatten es „in sich“: Was passiert bei einer Geburt? Was sind Wehen? Wie lange dauert eine Geburt? Wie schmerzhaft ist ein Kaiserschnitt? …

Diese und viele weitere Fragen beantworteten die beiden Expertinnen kindgerecht und verständlich. Rund eine dreiviertel Stunde sparten die Schülerinnen und Schüler auch heikle Fragen nicht aus – so zum Beispiel zur Schädlichkeit von Alkohol- oder Tabakkonsum in der Schwangerschaft.

Höhepunkt der Exkursion ins Prosper-Hospital aber war sicherlich der Besuch der Geburtsstation: Dr. Siegert-Terzaki, Angelika Kalb und Assistenzärztin Diane Günther zeigten an einer Babypuppe, was bei der ersten medizinischen Untersuchung nach einer Geburt geschieht oder wie man einen Säugling richtig im Arm hält. 

Übrigens: Nur die Frage einer neunjährigen Schülerin blieb offen. „Warum habe ich andere Haare als mein Bruder …?“ – auf diese Frage konnten die Expertinnen des Prosper-Hospitals keine direkte Antwort geben…

.