Wusstest du, dass...

… du bei Fragen jede Person mit diesem Ausweis fragen kannst? Die Person hilft dir, wenn du dich zum Beispiel im Haus verlaufen hast. Dieses Schild ist an der Kleidung befestigt. Neben einem Foto stehen auf dem Ausweis der Name und der Bereich, in dem der Mann oder die Frau arbeitet. Insgesamt gibt es rund 1.200 Menschen im Haus, die einen solchen Ausweis tragen.

 … es im Prosper-Hospital über 2.000 Räume gibt? In vielen findest du sogenannte „Desinfektionsspender“. Darin ist eine Flüssigkeit, mit der man die Hände von Keimen befreit. Keime sind so klein, das du sie noch nicht einmal mit der Lupe sehen kannst. Das fiese: Sie können Menschen krank machen! Gemein ist auch, dass nicht alle Keime nach dem Waschen der Hände mit Wasser und Seife weg sind. Aber ein wenig Flüssigkeit aus dem Spender in der Hand verrieben reicht, damit sie nicht mehr krank machen können!

… im Prosper-Hospital im letzten Jahr rund 800 Kinder geboren wurden? Das sind etwa so viele, wie in  40 Schulklassen gehen! Damit bei so vielen Babys keines verwechselt wird, bekommt jedes Kind direkt nach der Geburt ein Armbändchen mit seinem Namen. Der Raum, in dem die Kinder zur Welt kommen, heißt übrigens Kreißsaal.