Privatambulanz CA Dr. J. Kühne

Sehr geehrte Patienten und gesundheitsbewußte Leserinnen und Leser,

In meiner Privatambulanz für Allgemeine Innere Medizin einschließlich Check-up-Untersuchungen, Nieren- und Hochdruckerkrankungen, Diabetes mellitus werden Sie nach vorheriger Terminabsprache mit meinem Sekretariat der Medizinischen Klinik III - NHD von mir persönlich oder meinem Stellvertreter Oberarzt Dr. Sawalha betreut.

Das Angebot umfasst neben speziellen Untersuchungen zur Diagnostik und medikamentösen Therapie von internistischen Erkrankungen auch einen Allgemeinen Check-up.

Zunehmender alltäglicher Stress, sei es im Beruf oder Privatleben und verhaltensbedingte Risikofaktoren wie z.B. Bewegungsmangel mit daraus resultierendem Übergewicht, eventuell bestehendem Nikotin- und Alkoholkonsum, stellen eine gesundheitliches Risikopotential dar, dass erkannt und angegangen werden kann. Wird es frühzeitig erkannt, bevor Organschäden aufgetreten sind, besteht oft die Möglichkeit, ohne medikamentöse Therapie Folgeschäden entgegen zu wirken. Nur wer sich regelmäßig und präventiv fachkundig über seinen gesundheitlichen Zustand informieren lässt, kann auf Dauer seinen privaten, gesellschaftlichen und beruflichen Anforderungen gerecht werden.

Warnsignale des Körpers müssen frühzeitig erkannt und abgeklärt werden. Regelmäßige Check-up's helfen dabei und sollte regelmäßig (bis zum 50. Lebensjahr alle zwei Jahre, danach jährlich) erfolgen, um Herz- und Gefäßerkrankungen, Lungenerkrankungen, Blutveränderungen durch hämatologische Erkrankungen, Stoffwechselstörungen, hormonelle Fehlsteuerungen, sowie Stuhl- und Urinauffälligkeiten zu erfassen, zu bewerten und weiter abzuklären. Symptomlose Tumorerkrankungen sollten im Frühstadium erkannt und beurteilt werden, ebenso strukturelle Veränderungen am Nierengewebe, dem Herzmuskel, der Leber und den Arterien.

In einer körperlichen Untersuchung und einem ausführlichen Anamnesegespräch (Vorerkrankungen, familiäre Vorbelastungen, Beurteilung der aktuellen psycho-sozialen Situation) machen wir uns ein erstes Bild von Ihnen und ergänzen dieses durch apparative Diagnostik:

  • Ultraschalldiagnostik der Schilddrüse sowie der Bauchorgane mit hochauflösenden ("High-End") Geräten zur Früherkennung von beginnenden Strukturveränderungen, insbesondere an den Nieren und Leber, sowie zur Tumorfrüherkennung
  • Ruhe-EKG, bei Bedarf Belastungs-EKG ggf. auch mit Lactatmessung zur Festlegung einer individuellen Trainingsoptimierung bei Hochdruckpatienten
  • Farb-Duplex-Echokardiographie einschließlich der Dopplerverfahren, u.a. zur Früherkennung von rückbildungsfähigen Strukturveränderung der Herzmuskels durch Bluthochdruckerkrankungen
  • Farb-Duplex und Doppleruntersuchungen der hirnzuführenden Arterien zur Früherkennung von Fett- und Kalkablagerungen, bevor diese eine bedeutsame Arteriosklerose darstellen
  • ambulante 24-Stunden-Blutdruckmessung zur Erkennung eines Bluthochdrucks und Therapiekontrolle, um einen Hauptrisikofaktor für Herz-Kreislauf- und Nierenerkrankungen frühzeitig zu erfassen und im Ausmaß zu beurteilen
  • Röntgenaufnahmen der Brustorgane und bei Bedarf weitere Röntgenuntersuchungen
  • Lungenfunktionsprüfung
  • Laboruntersuchungen, die über einen großen Standard hinaus je nach Bedarf ausgeweitet werden
  • Phasenkontrast-mikroskopische Beurteilung des Urins
  • Untersuchungen des Stuhls auf occultes, mit dem Auge nicht sichtbares Blut zur Tumorfrüherkennung


Eine Terminabsprache kann telefonisch erfolgen unter 02361 - 54 2600.
In der Regel werden bei einem ersten Treffen die notwendigen Untersuchungen besprochen und begonnen, weiterführende Untersuchungen koordiniert, um einen zügigen Ablauf zu gewährleisten.